Korea-Gipfel: Warum es zum historischen Treffen zwischen Nordkorea und Südkorea kam?

 BILD: The Republic of Korea

BILD: The Republic of Korea

Vergangenen Freitag passierte, was vor ein paar Monaten niemand für möglich gehalten hätte: Nordkoreas Diktator Kim Jong-un und Südkoreas Präsident Moon Jae-in trafen sich im Grenzgebiet beider Länder. Der Gipfel war historisch und brachte auch konkrete Ergebnisse. Doch wie kam es dazu und was waren die Motive Nordkoreas, seine Strategie der Konfrontation zu ändern?